fbpx

Buntes Osterfrühstück für Kinder

In einer Woche ist Ostern und wir haben bereits heute am Palmsonntag begonnen zu feiern! Schon im letzten Jahr hatte ich Spaß dabei mir gesunde Ostersnacks für Kinder auszudenken, die gleichzeitig lustig anzusehen sind (und so eher gegessen werden). In diesem Jahr habe ich mich ans Osterfrühstück gewagt, und ich muss sagen das Ergebnis kann sich sehen lassen! Es gab ein Huhn mit kleinen Küken, ein Osterlamm und einen Osterhasen. Zeitaufwand war ungefähr eine halbe Stunde, also durchaus überschaubar, und durch die leuchtenden Kinderaugen auf jeden Fall wieder wett gemacht.

Osterfrühstück
Buntes Osterfrühstück für Kinder

Im Grunde sind die meisten dieser Tiere selbsterklärend, ich schreib euch trotzdem kurz auf, wie ich was gemacht habe:

Tierisches Osterfrühstück ganz einfach gemacht

Osterfrühstück
Buntes Osterfrühstück für Kinder – Schaf

Olivia, das Osterlamm

Für das kleine Lämmchen braucht ihr folgendes:

  • Reiswaffel (oder Brot, oval geschnitten)
  • etwas Brot (oder Reiswaffel, in Ohrform gebrochen)
  • Frischkäse
  • Ei
  • 2 Heidelbeeren
  • Karottenscheibe
  • Kresse oder Petersilie

Und so hab ich es gemacht:

Die Reiswaffel mit dem Frischkäse bestrichen, ebenso die Teile für die Ohren. In einer Pfanne das Ei zu einer Eierspeis verquirlen und stocken lassen. Daraus dann die Wolle am Kopf bilden. Die Heidelbeeren als Augen anbringen. Am Ende aus der Karottenscheibe eine ovale Nase schneiden und aus dem Verschnitt einen Mund. Die Teile anbringen und etwas Kresse oder Petersilie aus dem Maul schauen lassen.

Osterfrühstück
Buntes Osterfrühstück für Kinder – Osterhase

Hoppel der Osterhase

Für den Osterhasen braucht ihr:

  • ein Ei
  • eine Karotte
  • 2 Heidelbeeren
  • roten Paprika
  • eine Mandel

Und so wird er gemacht:

Das Ei in einer Pfanne zu einem Spiegelei braten. (Beim hinein schlagen darauf achten, dass der Dotter ungefähr in der Mitte bleibt – dazu mit einem Löffel dort halten, bis das Ei gestockt ist) Das Ei auf einen Teller legen, und mit den restlichen Zutaten verzieren.

Osterfrühstück
Buntes Osterfrühstück für Kinder – Huhn mit Küken

Die Henne Berta und ihre Küken

Die Henne ist selbsterklärend glaube ich – ein in die Hälfte geklapptes Omelette, verziert mit rotem Paprika und Heidelbeeren als Augen. Es steht in einer Kressewiese (alternativ geht auch hier Petersilie)

Für 6 Küken benötigt ihr Folgendes:

  • 150g Frischkäse
  • 40g gemahlene Mandeln
  • 75g geriebenen Cheddar
  • 1/2 Karotte
  • 6 runde Cracker
  • 12 Pfefferkörner

Aus Karottenscheiben kleine Füße schneiden. Ich habe dazu Scheiben geschnitten, diese geviertelt und dann aus jedem Viertel an der gerundeten Seite jeweils zwei kleine Dreiecke hinaus geschnitten (die konnte ich dann gleich für die Schnäbel verwenden.) Nun je zwei Füße auf einen Cracker setzen.
Den Frischkäse mit den Mandeln vermischen, zu Kugeln formen und im geriebenen Cheddar wälzen. Die Kugel auf den vorbereiteten Cracker setzen und mit Augen und Schnabel vervollständigen.

Ihr seht, alles keine Hexerei, mit ein paar Handgriffen habt ihr einen richtigen Bauernhof am Ostertisch! Ich freue mich, wenn ihr mir in den Kommentaren verratet, welches Tier euer Favorit ist und ob ihr es ausprobiert habt.

Frohe Ostern!

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!