FIBO 2012 – einfach genial!!

Hallo Sportsfreunde!!

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende, meines war GENIAL!!! Einfach genial!! Max und ich sind am Freitag nach Düsseldorf geflogen um das Wochenende auf der FIBO zu verbringen, der größten Fitnessmesse Europas!!

Wir hatten ein bisschen Zweifel ob es sich auszahlen würde so weit zu reisen, „nur“ um eine Messe zu sehen, wir hatten da die Messen die wir so aus Wien kennen im Hinterkopf. Aber ich kann euch sagen, es hat sich sooowas von ausgezahlt, Max spricht schon davon nächstes Jahr wieder zu kommen ;-) Aber was red ich, ihr wollt sicher Bilder sehen stimmts? Ich fang mit denen von der FIBO an, morgen gibts dann noch ein paar von Düsseldorf.

Die Essener U-Bahn ist wie ein Raumschiff ;-)


Gleich zu Beginn haben wir Phil Heath getroffen, Mr. Olympia aus dem letzten Jahr (davor 2, 3 bzw. 5 Platz). Hier lauscht er gespannt Max‘ Trainingstipps, hihi ;-)

 

Ein seeeehr brauner Muskelmann ;-) Und Regiane da Silva!! (Was die schon alles gewonnen hat könnt ihr auf ihrer Homepage sehen, eine ganze Menge jedenfalls) Hier ist sie in Action:


Das würd ich auch gern können, Wahnsinn oder??

Max hat inzwischen seine Traumfrauen getroffen, hihi…naja, es geht auch zu extrem würd ich mal meinen, aber jedem das Seine!! Da gehört schon einiges an Training dazu.


Außer uns waren noch „ein paar“ andere Leute da, es wurde heuer ein Besucherrekord von 65.800 Personen gezählt! Verteilt auf 4 Tage (die ersten beiden waren für Profis aus der Branche reserviert, das Wochenende dann für alle).


Das ist aber ein Extrembeispiel, es ging auch teilweise ruhiger zu. Insgesamt gab es ja 12 Hallen und ca. 4 davon waren extrem voll, das waren die mit der Sportnahrung etc. Die anderen, mit Geräten u.ä. waren weniger stark frequentiert. Aber auch die beliebten Hallen waren am Sonntag vormittag noch recht leer…


Man konnte auch viel ausprobieren, zum Beispiel das Training mit Seilen… ist gar nicht so einfach wie es aussieht, man muss nämlich diese „Welle“ auf eine bestimmte Distanz beibehalten, also man schwingt die Seile, die Welle entsteht und wandert am Seil entlang. Und je stärker man schwingt desto länger wird die Welle. Das ist nur eine Übung, war aber schon anstrengend ;-)

Auch der Aquabag war gar nicht so leicht zu „bedienen“ wie man sich das denkt, das Wasser ist extrem instabil und macht es daher schwer!!


Warum genau Jumbo Schreiner auf der Messe war weiß ich nicht, war jedenfalls mal lustig ihn zu treffen!! Schaut Max nicht ein bisschen aus wie sein kleiner Bruder? ;-)


Wobei, mein großer Max schaut neben den meisten dort klein aus (hier Ronnie Coleman, 8facher Mr. Olympia)


Auch viele neue Sportarten, wie Poledance, wurden gezeigt, und für Äffchen wie mich gab es auch genügend Klettermöglichkeiten ;-)

 

Die Geräte die Max da probiert waren super, die nutzen auch die negative Phase (also z.B. bei Bizeps Curls die Abwärtsbewegung) indem das Gewicht am höchsten Punkt umklappt und man dann noch höheres Gewicht halten muss. Tolle Idee!!


Oksana Grishina kann ich von dieser Werbung:

und ich fand das immer schon so toll, diese Stellung so schön halten, nicht einfach nur steif für irgendein Sportnahrungsmittel posieren wie das so oft der Fall ist!! Und auf der FIBO durfte ich sie kennenlernen, und ich meine wirklich mit reden und so!!! Sie hat sich echt Zeit genommen und mit mir geplaudert, über Training, Ernährung etc., war echt super!!

 

Das rechte Bild war eine Werbung, fand ich einen tollen Eyecatcher!!

Das genialste (also neben Oksana ;-)) vom ganzen Wochenende war wohl folgende Story: hier seht ihr eine ganze Menge Leute die sich mind. 1h angestellt haben um Jay Cutler, den vierfachen Mr. Olympia, zu treffen.

Und ich geh mir kurz die Beine vertreten (ja, wir haben auch gewartet, Max hat einige DVD von ihm daheim und nach fast 2 Tagen auf der Messe hat man nix gegen kurz stehen ;-)) und wen treff ich? Richtig, Jay Cutler!! Sein Bodyguard war so nett und hat ein Foto gemacht, und so hatte ich vor allen anderen eines!!

Unsere Ernährung an diesem Wochenende war unter aller Sau, das muss ich zugeben!! Das Frühstück hat noch gut angefangen, aber den Rest des Tages haben wir uns von Gratisproben an den Ständen ernährt: Proteinriegel, Energyriegel, Proteinshakes, Elektrolytgetränke…immerhin gab es auch Gebäck, oder so etwas ähnliches, ein Proteingebäck mit fast 40% Eiweißgehalt.

Man bekommt auf der FIBO unglaublich viele Produktproben, mal ganz abgesehen davon was man dort gleich alles vor Ort probieren kann!! Nach zwei Tagen hatten wir das hier:

Das ist ein komplettes Bett voll, Wahnsinn oder?? Das sind über 60 Proben von Protein, zusätzlich unzählige Riegel, Booster, Recoveryprodukte, T-Shirts, Shaker, Trinkflaschen, Kugelschreiber, Magazine…teilweise gibts das Zeug am Stand, manchmal muss man sich für den Newsletter anmelden, teilweise wirds aber einfach in die Menge geworfen! Wir haben aber auch einiges eingekauft, vor allem Sportgewand!!

Hier mein ganz persönlicher Madmax-Hintern :D

Ja, das war mal mein Bericht zur FIBO!! War jemand von euch auch dort??

Morgen gibts dann den Bericht zu Düsseldorf, das haben wir uns ja auch angeschaut!! Schönen Tag noch!!

12 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Ulli,
    da habt ihr ja eine Menge zu sehen, testen und probieren gehabt ;)
    Ich habe nur auf den Nachrichten einen Bericht über die FIBO gesehen. Da wurde auch eine neue Sportart vorgestellt, so ein Mix aus Boxen und Pilates, das würde ich gern mal ausprobieren. Hast du das gesehen?
    Liebe Grüße,
    Karina

  2. Hey Ulli,
    wie lustig, dass du in Essen warst. Ich studiere dort, war aber leider dieses Mal nicht dort. Echt schade, denn dein Bericht macht ja wirklich Lust auf die Messe. Ich war im Vorjahr dort und auch so begeistert. Nächstes Jahr treffen wir uns dort;-)
    P.S: Die Hose ist wirklich süß!

  3. Pingback: Düsseldorf « FIT & GLÜCKLICH – ein Experiment

  4. Pingback: Post aus meiner Küche: Schokoladiges « FIT & GLÜCKLICH – ein Experiment

  5. Pingback: Gastpost: Workoutcheck TRX / Guest post: Workoutcheck TRX « FIT & GLÜCKLICH / FIT & HAPPY

  6. Pingback: Der große Proteintest / The great Proteintest « FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

  7. Pingback: VIP Sportnahrung + Proteinrezepte / VIP Sports nutrition + Protein recipes « FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

  8. Pingback: Advent 14: Motivation « FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

  9. Pingback: Anonymous

  10. Pingback: Camp Cuisine | FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

Schreibe einen Kommentar