Mamaness Wochenchallenge – KW 11/18 – Dips

Sonntag ist und somit Zeit für die neue Wochenchallenge! Wie ist es euch mit der Sally gegangen? Ich fand es anfangs wirklich seeehr anstrengend, mit der Zeit ist es aber echt leichter geworden! Generell hat mir das mit der Musik super gefallen, vielleicht machen wir das bald wieder… heute hab ich aber erstmal die nächste Woche für euch, diesmal ohne Lied:

Was genau ist eine Wochenchallenge?

Die Wochenchallenge ist eine Übungsvorgabe für eine Woche, die während dieser Zeit so oft es geht ausgeführt wird. Also eine Übung so oft wie möglich gemacht. (Nein, das führt nicht zu Übertraining oder einseitiger Körperbelastung, die Übungen sind gut ausgewählt und wechseln ja auch jede Woche.)

Vorteile und wie ihr genau mitmachen könnt, lest ihr bitte hier nach.

Die Übung der Woche: Dips

Dips kann man sowohl daheim als auch unterwegs (z.B. auf einer Parkbank) machen und sie kräftigen vor allem die Rückseite der Oberarme – eine oft vernachlässigte Körperpartie, daher macht euch schon mal auf Muskelkater gefasst! 🙂

dips

Dips

Auf einen Stuhl oder niedrigen Tisch setzen, die Handflächen auf der vorderen Kante. Mit dem Po vom Stuhl/Tisch rutschen und mit den Füßen etwas nach vorne wandern, damit die Beine wieder im 90 Grad Winkel sind und die Arme den Grossteil des Körpergewichts tragen. Die Arme beugen und den Körper nach unten absenken, kurz halten und wieder strecken. Die Ellbogen bleiben dabei möglichst eng am Körper und werden nicht weiter als 90 Grad gebeugt (kein spitzer Winkel). Beim Absenken ein-, beim Hochdrücken ausatmen.
(Anfänger beginnen ohne Gewicht. Ich mach hier quasi gleich eine Version für Fortgeschrittene – einarmig. Wer es noch herausfordernder machen will streckt beim runter gehen abwechselnd die Beine.)

Also, wer ist diese Woche dabei?

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!