Mamaness Wochenchallenge – KW 10/18 – Bring Sally up & down

Sonntag ist und somit Zeit für die neue Wochenchallenge! Wie ist es euch mit den Liegestützen gegangen? Wer hat zum Beispiel mit Damenliegestützen angefangen und kann nur mindestens einen „richtigen“? Ich hab aufgrund meiner Diastase ja erhöhte Liegestütze gemacht und schaffe nun am Ende der Woche einige mehr als zu Beginn. Leider hält so ein Erfolg nie lange an, wenn man nicht konsistent weiter trainiert, aber ich bin sicher, die Liegestütze werden irgendwann wieder hier in der Challenge auftauchen 🙂

Was genau ist eine Wochenchallenge?

Die Wochenchallenge ist eine Übungsvorgabe für eine Woche, die während dieser Zeit so oft es geht ausgeführt wird. Also eine Übung so oft wie möglich gemacht. (Nein, das führt nicht zu Übertraining oder einseitiger Körperbelastung, die Übungen sind gut ausgewählt und wechseln ja auch jede Woche.)

Vorteile und wie ihr genau mitmachen könnt, lest ihr bitte hier nach.

Die Übung der Woche: Kniebeugen

Diese Woche freu ich mich besonders, denn ich mach endlich was das ich schon ganz lange machen will: eine Übung zu einem bestimmten Lied machen, wann immer ein bestimmtes Wort oder ein bestimmter Satz gesagt wird. In diesem Fall geht es um Kniebeugen immer dann, wenn gesungen wird „Bring Sally down“ – und bei „Bring Sally up“ geht man wieder rauf. Das klingt jetzt erstmal langweilig 3 Minuten Kniebeugen zu machen und noch dazu zu einem unspannenden Lied, es ist aber ein recht bekanntes: „Flower“ von Moby. Und vertraut mir: das kann was!

Kniebeugen

Kniebeugen

Schulterbreiter Stand, Arme hängen locker nach unten, Rücken gerade. Den Po Richtung Boden führen, die Knie beugen, die Arme optional auch beugen. Der Rücken bleibt gerade, und die Knie bleiben hinter den Zehenspitzen (Gewicht ist auf den Fersen). Po und Oberschenkel anspannen und wieder nach oben drücken, (die Arme wieder strecken).
Achtung darauf, die Knie weder nach innen noch nach außen zu kippen – am besten langsam und kontrolliert ausführen, wie jede Übung. Wer, wie ich, nicht richtig tief kommt, dem kann es helfen ein Gewicht zu halten. Dadurch ist der Körperschwerpunkt verändert und man kommt mit guter Form tiefer.

Für meine Newsletter Abonnenten habe ich mir übrigens überlegt, die Übungen für die Challenge immer schon zu Beginn des Monats zu verraten! Falls du ihn also noch nicht abonniert hast, jetzt wäre der richtige Zeitpunkt 🙂

Also, wer ist diese Woche dabei? Immerhin ist Musik im Spiel, es ist also quasi eine Party!!!

unterschrift

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!