Kürbis-Protein-Kuchen

Danke für eure lieben Besserungs-Wünsche!! Ich versuch echt positiv zu denken, hab aber ziemliche Schmerzen und darf keinen Sport machen (Verbot von Max, der Arzt hätte gar nix gesagt ;-)), also auch nix mit Runners High oder so…aber genug gejammert, so komm ich wenigstens zum kochen  und kann euch mit Rezepten versorgen!! 😉

Längere Zeit galt er nun schon fast als vermisst auf meinem Blog, der Kürbis, hier ist sein Comeback!! 😉

Kürbis-Protein-Kuchen

(Rezept aus Muscle&Fitness Hers)

Zutaten für zwei kleine Kuchen

2 Löffel Vanille Proteinpulver (ich hab wieder Lion von Powerbar genommen, man kann sicher auch Mehl nehmen)

250g Kürbismus
3 Eiklar
1/2 Tasse Haferflocken
Lebkuchengewürz
Stevia zum Süßen (oder etwas anderes Süßes, Honig, Agavensirup, Zucker…)

Zubereitung

  • Ofen auf 130°C vorheizen.
  • Alle Zutaten, bis auf die Haferflocken, gut mixen.
  • Haferflocken auf den Boden einer kleinen Kuchenform geben (oder auf zwei noch kleinere aufteilen, oder man kann auch Muffins machen) und den Teig darauf verteilen.

  • Bei 130°C für 40 Minuten backen.

Man kann den Kuchen auch in Muffinform machen, und die dann z.B. mit Avocadocreme verzieren:

Echt ein tolles Rezept und supergesund!! Hätte anfangs nicht gedacht, das das was wird, vor allem nicht das es so gut schmeckt.

Gestern war ich zur Ablenkung mit meiner Mama im Kino, Kinderzeit, Kinderfilm, war echt witzig…die Mama war mit ihrer „Kleinen“ im Kino 😉 Mama mag Schildkröten so gern, und daher haben wir den Film angeschaut:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=MbGVdtKgqmQ&fs=1&hl=de_DE]

Natürlich in 3D, war das erste Mal für Mama, hat echt Spaß gemacht und kann den Film nur echt empfehlen (nicht nur Kindern ;-))

Ein Foto hab ich auch noch für euch, fürs Projekt „Farbe bekennen 2010„, nämlich diesmal in „grasgrün“:

Die Pflanze hätte ich schon fast weg geschmissen, aber siehe da, es wächst neues Leben *freu*

Wünsch euch ein schönes Wochenende!! (Ich geh heute schon wieder ins Kino, „Harry Potter“, Bericht folgt!!)

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!