fbpx

Ich liebe Regenbögen! Die Wand im Kinderzimmer war in Regenbogenfarben gestrichen, meine Tochter hat ein Regenbogenkleid und könnt ihr euch noch an die Regenbogen-Sandwiches erinnern? Nachdem zu Ostern leider unsere geliebte Mini über den Regenbogen gegangen ist (sie spielt dort jetzt mit Balu und Baghira), hab ich die bunten Farben auch einmal wieder mit in die Küche genommen und eine Regenbogen-Lasagne gemacht.

Regenbogenlasagne

Bunt essen macht Spaß (und ist gesund!)

Na gut, nicht nur wegen Mini, sondern auch weil buntes Essen einfach Spaß macht, und wir dadurch mehr Vitamine und Nährstoffe zu uns nehmen (sofern es sich beim bunten Essen nicht um bunte Süßigkeiten handelt!). Im Fall meiner Regenbogen-Lasagne sind rote Rüben (rote Bete), orange Süßkartoffel und grüner Spinat involviert.

Die Rüben sind reich an Mineralstoffen wie Kalzium, Phosphor, Kalium, Magnesium und Eisen sowie den Vitaminen der B-Gruppe, Vitamin C und Folsäure. Süßkartoffel enthalten viel Vitamin A und Betacarotin, das gut für die Sehkraft und die Haut ist. Der Gehalt an Beta Carotin entspricht sogar annähernd dem von Karotten. Auch Vitamin E steckt reichlich in den gesunden Süßkartoffeln und schützt die Hautzellen vor Alterung. Spinat ist ein kalorienarmes Gemüse, das reich an den Vitaminen der B-Gruppe sowie Vitamin C ist. Außerdem hat auch er einen hohen Beta-Carotin-Gehalt (welches der Körper dann je nach Bedarf in Vitamin A umwandeln kann) . Das grüne Blattgemüse versorgt den Körper zudem mit den Mineralstoffen Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen.

Regenbogenlasagne

Die Lasagne sieht also schön aus, ist noch dazu gesund, was aber eigentlich am Wichtigsten ist: sie schmeckt! Ich geb zu, meine Kinder haben nicht alles gegessen, jeder hat aussortiert, was er an diesem Tag gerade nicht mochte… aber im Großen und Ganzen haben sie sie gegessen und uns Eltern hat sie sehr gut geschmeckt.

Hast du jetzt auch Lust auf einen Regenbogen am Teller bekommen? Hier ist das Rezept:

Regenbogenlasagne

Regenbogen-Lasagne

Diese bunte Lasagne sieht nicht nur schön aus, sie liefert uns auch eine Vielzahl an Nährstoffen und das Wichtigste: sie schmeckt!
Zubereitungszeit 45 Min.
Backzeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Süßkartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Blattspinat (tiefgekühlt, gern aber auch frisch möglich)
  • 400 g gekochte Rote Rüben (= Rote Bete)
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mehl (ich hab glutenfrei genommen)
  • 500 ml Milch (ich hab laktosefrei genommen)
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • 1 Packung Lasagneblätter
  • 200 g geriebener Mozzarella
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Das Backrohr auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Süßkartoffel halbieren, mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Backrohr für 20 Minuten rösten.
  • Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides mit Olivenöl in einer Pfanne glasig anbraten. Blattspinat hinzugeben und anbraten, bis das ausgetretene Wasser verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die roten Rüben in Scheiben schneiden.
  • Für die Béchamel-Sauce Butter in einem Topf zerlassen. Mehl mit einem Schneebesen einrühren und kurz anrösten. Unter ständigem Rühren mit Milch nach und nach aufgießen. Die Sauce köcheln lassen, bis sie eindickt. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Temperatur des Backofens auf 180°C (Ober-/Unterhitze) reduzieren. Das Fruchtfleisch der Süßkartoffel mit einem Löffel aus der Schale kratzen und grob zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Etwas Béchamel-Sauce auf dem Boden einer Auflaufform verteilen. Lasagneblätter, Béchamel, Rote Rüben Scheiben, Süßkartoffel und Spinat abwechselnd in die Form schichten. Mit Lasagneblättern und Béchamel-Sauce abschließen.
  • Geriebenen Käse auf der Lasagne verteilen und alles im Backrohr für 40 Minuten backen.
Keyword Lasagne, Regenbogen, Rote Bete, Rote Rüben, Spinat, Süßkartoffel

Ich freu mich, wenn du das Rezept ausprobierst und mir schreibst, wie es dir geschmeckt hat!

Alles Liebe,

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!