Müsliriegel mit frischen Äpfeln

Müsliriegel sind irgendwie der Inbegriff von einem portablen Snack, jedenfalls für mich! Ich hab ja schon einige Rezepte probiert (siehe hier), wer mich kennt weiß aber mittlerweile: ich probier immer was Neues aus. Daher hab ich heute ein neues, einfaches Rezept für gesunde Müsliriegel für euch, mit frischen Äpfeln drin – denn: „One apple a day, keeps the Doctor away“ – das gilt auch in Müsliriegel-Form oder?! 🙂

Müsliriegel mit frischen Äpfeln

Zutaten für ca. 8 Portionen
50g Mandeln
50g Haselnüsse
100g Datteln
100g Cranberries
100g Rosinen
2 kleine Äpfel
300g Haferflocken (fein, ansonsten kurz in der Küchenmaschine zerkleinern)
1 Prise Salz
event.  Wasser ganz wenig, nach Bedarf
Zubereitung

  • Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
  • Den Apfel vierteln und entkernen. (Schälen ist nicht notwendig)
  • Alle Zutaten in eine gute Küchenmaschine geben und zu einer gleichmäßigen Masse mixen (es können ruhig auch ein paar größere Stücke drin sein, siehe Bild). Bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben.
  • Ein kleines Blech mit Backpapier auslegen und die Masse ca. 0,5cm dick aufstreichen.
  • Die Riegel nun im vorgeheizten Backrohr für rund 30 Minuten backen.
  • Noch im warmen Zustand in Riegel schneiden und gut auskühlen lassen.

Die Riegel halten (im Kühlschrank) mindestens 1 Woche.

Gerade jetzt, wo die Spielplatz- und Picknickzeit beginnt, kann man nie genug Rezepte für portable Snacks haben finde ich. Kennt ihr eigentlich schon das e-Book mit genau solchen Rezepten von Littlebee und mir? Wenn nicht, ihr findet es hier zum Download!

So, und jetzt würde ich noch gerne wissen: welche Snacks nehmt ihr am liebsten zum Spielplatz mit?

Zeen Social Icons

Werbung

  • https://www.fitundgluecklich.net/wp-content/uploads/2015/06/Banner_Stoffwindeln.jpg