Ich dusche mit meinem Smoothie

Hi!!!

Hoffe ihr habt euer Wochenende genossen, das Wetter war ja traumhaft!!

Ich hab euch ja diese Woche schon von unserem erfolgreichen Bomben-Experiment erzählt, und auch erwähnt das wir auch Smoothies gemacht haben. Und zwar keine Green Monster Smoothies, sondern Duschsmoothies!!

Ein Duschsmoothie ist eine Art Creme zum Duschen, die man anstelle von Duschgel UND Bodylotion verwendet!! Der Smoothie ist schon so cremig und macht die Haut so weich, das man sich nicht mehr eincremen muss. Klingt toll oder?! Ist es auch, ich bin sowieso immer zu faul zum eincremen 😉

Duschsmoothie

Zutaten

20g Seife

40gr Wasser

40g Jojobaöl

Duft und Farbe nach Wahl

Zubereitung

  • Die Seife in Stücke schneiden und mit dem Wasser vermischen. Die Seife muss sich noch nicht komplett auflösen, das erfolgt im nächsten Schritt…
  • Im heißen Wasserbad die Seifen-Wasser-Mischung auflösen.
  • Dann kommt noch das Öl und gegebenenfalls die Aromen und Farben dazu und das Ganze wird gut durchgemischt. (Wir haben das mit einem Stabmixer gemacht!)
  • Fertig!

Wir haben die Smoothies in Plastikbehälter gefüllt, schön wären sicher auch Glasbehälter! Unsere Düfte waren Rose-Vanille und noch ein zweiter, da weiß ich jetzt aber leider nicht mehr was..ups…;-)

Wie ihr seht hab ich sie schon verwendet und ich bin echt begeistert – meine Haut ist danach weich und geschmeidig, und man kann die Smoothies sogar anstelle von Rasierschaum verwenden!! Einfach genial!

Auch hier existieren im Internet viele Anleitungen, dies ist eine von vielen!! Aber sie funktioniert, wie wir gesehen haben.

So, und damit wünsch ich euch noch einen schönen Abend, und morgen einen schönen Wochenbeginn!!

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!
Aktuelle Beiträge
Sommersalat Nudelsalat Pfirsich
Sommersalat: Nudelsalat mit Pfirsich, Tomate und Feta