#mamaplankchallenge im September

Ich bekomm ja oft die Frage gestellt, wie ich es als Mama schaffe mich fit zu halten. Dazu schreibe ich bald einen eigenen Artikel, heute möchte ich euch aber dazu auffordern doch einfach mit mir gemeinsam fitter zu werden!

Dazu hab ich mir die liebe Dori von Abibaby Gym als Unterstützung geholt und gemeinsam stellen wir euch im September auf Instagram 15 verschiedene Versionen der Planke vor – von Anfängerversionen über Varianten bei Rektusdiastase zu herausfordernden Versionen für Fortgeschrittene ist alles dabei – die #mamaplankchallenge. Ziel ist, so lange bei einer Version zu bleiben, bis man diese in guter Form souverän 30 Sekunden halten kann. Dann geht es weiter zur nächsten Version. Uns ist schon klar, das klappt nicht in zwei Tagen. Jeder macht also mit, bis zu der Variante die gerade für ihn herausfordernd ist. Weiter geht es dann in eigenem Tempo.

Damit ihr nicht immer auf Instagram nachschauen müsst, werde ich alle Beiträge hier in diesem Artikel sammeln. So haben wir am Ende hier eine Übersicht aller Versionen. Am besten diese Seite also gleich in den Lesezeichen speichern!

Alle Plank-Versionen der #mamaplankchallenge auf einen Blick

Achtung: bei Rektusdiastase bitte unbedingt einige Punkte beachten! Modifikationen siehe auch hier, bzw. empfehle ich immer die Arbeit mit einem Physiotherapeuten, um sicher zu gehen, dass man alles richtig macht!

  1. Anfängerversion bzw. speziell für Rektusdiastase
  2. Seitliche Anfängerversion mit abgewinkelten Armen und Beinen
  3. Gerade Anfängerversion mit abgewinkelten Armen und Beinen
  4. Seitlich mit gestrecktem Arm
  5. Gerade mit gestreckten Armen
  6. Seitlich mit gestrecktem Arm und gestreckten Beinen
  7. Gerade mit gestreckten Armen und gestreckten Beinen („Normale“ Planke)
  8. Seitlich Arm „durchfädeln“
  9. Gerade Arme strecken / beugen
  10. Seitlich Bein und Arm vorne zusammen bringen
  11. Superman
  12. Becken kippen
  13. Seitlich Bein und Arm oben zusammen bringen
  14. Eng / breit springen

Wir freuen uns über eure Bilder und Berichte mit dem #mamaplankchallenge! Am besten markiert ihr uns auf Social Media, damit wir keine Beiträge von euch verpassen (ich bin auf Instagram unter @fitgluecklich zu finden, Dori unter @abibaby_gym)

unterschrift

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im August #05 - Heldenhaushalt

Schreibe einen Kommentar