Life Update und Wochenchallenge – KW 13/18

Was für eine Woche… anfangs hat nur Oliver ein bisschen gehustet und wir haben ihn vorsichtshalber daheim gelassen. Am nächsten Tag war ich schon nicht mehr fit genug auf eine Hochzeit mit zu gehen, auf die ich mich schon gefreut hatte. Und dann ging es nur mehr bergab, Donnerstag lag ich mit 40 Fieber flach. Gestern dachten wir alles wäre überstanden, heute hat Oliver wieder etwas Fieber. Ich hoffe echt, wir sind vor Ostern alle wieder fit, wir haben ein paar nette Sachen geplant, also haltet uns die Daumen!!

So, aber jetzt zur Wochenchallenge! Ich konnte natürlich diesmal leider nicht mein Ziel erreichen, ich hab am Montag 150 Mountain Climbers gemacht, danach war ich teilweise froh, vom Bett zum Klo zu kommen ohne umzufallen. Meine Frage ist generell: interessiert die Challenge überhaupt noch jemanden? Nach der ersten Euphorie, einigen Kommentaren und Nachrichten, scheint es irgendwie abgeflaut zu sein…und ich hab das Gefühl ich mach das ganz alleine hier, was ich nicht ganz so motivierend finde. Falls also noch wer da ist: bitte ganz laut HIER rufen!!!! Ich werd im April auf jeden Fall noch weiter machen, dann ist ohnehin Sommer Fit (jaaaa, Winter Fit geht in die nächste Runde!) und dann werden wir sehen…

Was genau ist eine Wochenchallenge?

Die Wochenchallenge ist eine Übungsvorgabe für eine Woche, die während dieser Zeit so oft es geht ausgeführt wird, wie angegeben.

Vorteile und wie ihr genau mitmachen könnt, lest ihr bitte hier nach.

Die Übung der Woche: Wandsitzen

Diese Woche gehen wir es etwas ruhiger an, wir sitzen! Das klingt erstmal einfach, wer die Übung aber schon einmal gemacht hat der weiß, wie das in den Oberschenkeln brennen kann.

Wandsitzen
Mit dem Rücken zur Wand etwa einen Schritt entfernt stehen, Füße hüftbreit auseinander, Arme hängen neben dem Körper. Mit geradem Rücken an die Wand lehnen und hinunter rutschen, bis die Hüfte und Knie im 90 Grad Winkel sind, die Füße bleiben wo sie sind. Den Rücken vollständig an die Wand pressen, kein Hohlkreuz machen. Position halten, so lange es geht, beim nächsten Mal steigern. (Leichter ist diese Übung, wenn man die Hände auf den Oberschenkeln abstützt.)

Wochenziel: 
10 Minuten

Also, wer ist diese Woche dabei? Bitte sagt „iiiiich“ und helft mir, motiviert zu bleiben!! 🙂

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!