Hochzeit Details

Hi!!

Ich bin ein Freund von Details, mir fällt auf wenn jemand sich besonders Mühe gibt, und ich bin ein kleiner Perfektionist!! Daher war es für mich auch selbstverständlich bei meiner Hochzeit auf die Details zu achten!! (Alle Artikel zum Thema Hochzeit gibt es hier) Zum Beispiel hab ich die Hütten für die Übernachtungsgäste beschriftet, damit jeder auch sicher die richtige erwischt. Dabei ging es auch gar nicht so um die Perfektion, die Schilder wurden sogar nach dem Folieren noch geändert, aber ich finde das macht erst den Charme aus 😉

Auch in den Hütten hab ich auf jeden Kopfpolster ein Samarin und ein Aspirin, und ein kleines Schildchen legen lassen! Ich dachte mir nach einer Hochzeit sind viele ziemlich vollgegessen, da kann ein Samarin nicht schaden um gut zu schlafen, und falls jemand in der Früh Kopfweh hat ist ein Aspirin auch kein Fehler!

Auch bei der Zeremonie gab es einige Details!! Die Trauung fand ja im Freien statt, es gab Heuballen zum Sitzen, die meisten Leute standen jedoch im Kreis um uns herum. Wir wollten kein Reis werfen, auch keine Seifenblasen, bei uns sollte es nach Party klingen, so richtig laut!! Daher gab es allerhand verschiedene Lärmmacher, die ich über Monate hinweg sammelte! (Als ich meiner Mama erzählte, wir wollen statt Reis Kuhglocken nehmen, war sie ganz verdutzt und meinte das man da ja wen verletzten könnte wenn man die wirft 😀 Sie hat daher natürlich als Lärmmacher extra eine Kuhglocke bekommen!!)

Meine Mama fand das auch ganz witzig und hat ein paar riesige Kuhglocken aufgetrieben, leider gibt es davon kein Foto!!!

Außerdem gab es bei uns nicht die klassischen Hochzeitstaschentücher mit Brautpaar, Herzen, o.ä., sondern ganz spezielle, selbst angefertigte Taschentücher, nur für Freudentränen!

Die Idee hab ich von hier, und ich fand sie auch gerade noch rechtzeitig in der Woche vor der Hochzeit! 😉 Ich hab dann einen Stempel von hier bestellt, man kann einfach den Wunschtext eingeben und innerhalb Österreichs wird der Stempel sofort verschickt. Dadurch ging sich dann auch alles schön aus!!

Als die Gäste dann nach der Agape und der Fun-Olympiade (mehr dazu ein anderes Mal) zur Tafel kamen, gab es anstatt eines Sitzplans das hier:

Jeder bekam einen Strohhalm mit einem Fähnchen dran, auf dem sein Name stand. Und jeder konnte sitzen wo er wollte!! Dadurch haben wir uns einiges an Arbeit erspart, und keiner war unglücklich mit seinem Sitznachbarn!! (Ihr seht hier auch ein Fotobuch, zu dem komm ich noch!!) Die Strohhalme hab ich von hier, die Fähnchen hab ich im Powerpoint selbst gemacht, ausgeschnitten und angeklebt.

Wow, das sind viele Details hm?! Dabei ist das erst die Hälfte, glaubt mir, ich hab eine Liste!! Aber für heute reichts, ich zeig euch die anderen ein anderes Mal!! Wobei…das süßeste Detail zeig ich euch heut noch…

Erinnert ihr euch an ihn? Na gut, ich wünsch euch noch einen schönen Tag!!!

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!