Donauradweg Wien-Bratislava – ich hab überlebt ;-)

Hi!!!

Hoff ihr habt den Feiertag gestern genossen? Das Wetter war ja überraschend schön!! Renate und ich hatten beschlossen wir fahren mit dem Rad nach Bratislava – alle anderen haben abgesagt, der Wetterbericht war ja sehr gemischt…mutig wie wir sind wollten wir es trotzdem versuchen!!

Laut Internet ist der Weg über 80km lang, laut Google und den Schildern am Weg glauben wir aber eher an knapp über 60km – man braucht auch ca. 5-6h laut einigen Angaben, wir haben trotz sehr langsamem Tempo und 2 Pausen nur 4,5h gebraucht!

Wir sind mit der UBahn bis zur Donaustadtbrücke gefahren und von dort dann los Richtung Lobau und Donauauen – eine sehr sehr schöne Strecke, obwohl die schnurgerade Straße in den Auen sich seeeehr gezogen hat 😉

Das Wetter war viiiiiel besser als erwartet, anstatt Regenschutz und Reservegewand hätte ich Sonnencreme gebraucht…leider nicht dabei, daher hab ich heute ein bisschen einen Sonnenbrand (obwohl viel braun geworden ist, Gott sei Dank!)

Die Strecke ist immer schön beschildert, man kann sich eigentlich unmöglich verfahren – einfach immer den Schildern „Donauradweg“ folgen (Richtung schwarzes Meer, Nummer 6 – nächstens fahren wir dann weiter ans Meer haben wir beschlossen ;-)) Man kommt dann über eine Brücke nach Bratislava und hat schon eine tolle Aussicht auf die Burg.

Wir waren unerwartet zeitig in Bratislava und haben noch die komplette Innenstadt besichtigt, gemütlich gegessen, einen Kaffee getrunken (und anderen Touristen die Sehenswürdigkeiten gezeigt – war sehr lustig, saßen im Lokal und ein Tourist fragte die Kellnerin wo die Red Crayfish Pharmacy ist. Die Kellnerin hatte keine Ahnung und ich saß so da und hab einfach in die Luft geschaut und plötzlich fiel mir der rote Hummer gegenüber an der Wand und der Schriftzug Pharmcy auf…tja, so schnell kanns gehen, jetzt kennen wir diese Sehenswürdigkeit also auch!

Heim sind wir dann mit dem Zug gefahren und in Simmering ausgestiegen, von dort dann mit der UBahn weiter…

War ein toller Ausflug, kann ich jedem empfehlen!!

Schönen Abend noch!!

„Man vertut die meiste Zeit damit, das man Zeit gewinnen will“ (John Steinbeck) – wie wahr!

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!