Hi ihr Lieben!!!

Schönen Wochenbeginn!! Wieder eine kurze Woche, habt ihr am Freitag frei? Ich schon, muss ja noch Urlaub aufbrauchen (meine lange Amerika-Reise war ja wegen der Teilzeit, 5 Wochen Urlaub hab ich heuer ja trotzdem – + 2 Wochen Resturlaub vom letzten Jahr ;-)) – hab also frei und daher hat die Arbeitswoche nur 3 Tage, schöööön!!!

Hab heut ein tolles Rezept für euch, Pudding selbst gemacht, ganz ohne gekauftes Puddingpulver!! Gesünder, leicht hergestellt und soooo gut!!! (Ich hab ja noch einige „alte“ Rezepte, alles schon abgetippt und so weiter, aber irgendwie komm ich nicht dazu die zu bloggen – außerdem sind die Fotos nicht so schön, ich find ich werd immer besser dabei mein Essen zu fotografieren, oder bild ich mir das ein?!) Also, zurück zum Pudding, hier das Rezept:

Mocha Pudding

„Kaffeepudding selbst gemacht – sehr einfach und mit wenigen Zutaten herzustellen und megalecker!!“

Zutaten für 4 Portionen

1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver (125ml)
3 EL Pfeilwurzmehl (ich hab einfach Kuzu genommen, denke jedes Mittel zum Eindicken funktioniert)
2 Tassen Milch (Mandelmilch, Reismilch, hauptsache flüßig ;-)) (ca. 500ml)
1/4 Tasse Honig (ca. 60ml)
2 EL starker Kaffee (ich hab eine ganze Tasse genommen)
1 TL Vanille-Extrakt

Zubereitung

  • Kakao und Pfeilwurzmehl vermischen. Mit der Milch und dem Honig in einen mittelgroßen Topf geben und aufkochen lassen.
  • Die Hitze reduzieren und ca. 8 Minuten einkochen lassen, so lange bis die Konsistenz fester wird.
  • Den Topf vom Herd nehmen und den Kaffee und die Vanille unterrühren.
  • Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, wenn möglich über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Am besten mit frischen Beeren servieren – wenn ihr wollt könnt ihr natürlich auch Schlagobers dazu essen, oder Vanillesauce, oder Erdbeersauce oder oder oder…

Kakao wirkt entzündungshemmend und hat viele Ballaststoffe und außerdem wirkt er auch stimmungsaufhellend! Wenn das nicht zusätzliche Gründe sind diesen Pudding zu machen 😉

Und hier nochmal mein schönes Foto, bin ganz stolz darauf…

Morgen gibts dann ein Update zu meinem „Garten“ am Balkönchen!!

Schönen Abend!!

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!