Tipi di Pasta

Hallo liebe Bloggerfreunde!!!

Genießt ihr euer Wochenende?? Ich schon, hab gestern die letzte Trainerprüfung bestanden und bin jetzt ganz offiziell „Personal Fitness- und Gesundheitstrainer“!!! Daher verzeiht bitte wenn ich heute Fehler mache beim bloggen, ich schreibe das hier nach ein paar Mojito 😉

Donnerstag (der Abend vor der Prüfung) war ich bei einer Freundin und wir haben in einer größeren Runde Nudeln selbst gemacht. Als Vorspeise Kürbisravioli mit Salbei-Butter und als Hauptspeise Bandnudeln mit Garnelen. Für die Kürbisravioli haben wir dieses Rezept hier verwendet, die Bandnudeln waren eine Eigenkreation von Kathrin und ihrem Freund.

Hier ein paar Bilder des seeeehr gelungenen Abends:

Leckere Kürbisfülle mit Ricotta

unser Nudelfreund, der Tipi di Pasta 😉

Bandnudeln machen mit dem Tipi di Pasta

Das waren die fertigen Kürbisravioli mit Salbeibutter, Kürbiskernöl und frischem Grana…sooooo gut!!

Soooo, und jetzt feier ich brav weiter und meld mich morgen wieder mit Pizza zum Frühstück!! 😉 Habt noch einen schönen Abend!!

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!