Fitness-Challenge KW 15/18

Ich war ja letzte Woche auf Urlaub mit den Kindern und hab die Kniebeugen zwischendurch immer wieder eingebaut – so ist es gar nicht schwer auf 350 in der Woche zu kommen. Im Grunde sind das 50 pro Tag, also 2×25 zum Beispiel, die sind schnell gemacht. Vor allem bei einer Übung, die man auch unterwegs machen kann. Diese Woche wird das nicht so einfach, da die Übung in Rückenlage gemacht wird. Wir schaffen das aber trotzdem, stimmts?! 🙂

Was genau ist eine Wochenchallenge?

Die Wochenchallenge ist eine Übungsvorgabe für eine Woche, die während dieser Zeit so oft es geht ausgeführt wird, wie angegeben.

Vorteile und wie ihr genau mitmachen könnt, lest ihr bitte hier nach.

Die Übung der Woche: Glute Bridge / Brücke / Beckenheben

Die Übung hat viele Namen, wie ihr schon der Überschrift entnehmen könnt. Sie ist super für den Popsch, aber auch für die gesamte Kernzone, also Bauch und unteren Rücken.

beckenheben

Glute Bridge / Brücke / Beckenheben
Ausgangsposition ist die Rückenlage mit angewinkelten Beinen, die Arme liegen seitlich neben dem Körper. Die Hüften so weit wie möglich nach oben bewegen und kurz halten. Wieder bis kurz vor den Boden absenken und erneut heben.
Fortgeschrittene können auch gerne ein Bein ausstrecken dabei (und immer wieder abwechseln). Dabei unbedingt darauf achten, das Becken nicht zu kippen.

Wochenziel:
300

Also, wer ist diese Woche dabei?

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!