{Babybreak} Kochen mit Diana

Babypause-Banner
Heute gehts weiter mit dem nächsten Gastbeitrag in meiner Babypause!! Diesmal kommt er von Diana von „Kochen mit Diana„, die ich auch schon länger persönlich kenne. Sie ist in Wirklichkeit noch viel netter, als sie auf dem Blog schon rüber kommt 😉 Und heute hat sie für euch Lachs-Wraps mit Radieschen gemacht, vielen Dank Diana!

Today I have the next guest post for you during my baby break!! This time its from Diana from „Cooking with Diana„, whom I also know personally. She is even more nice in real life than she seems to be on the blog. And today she made salmon-wraps for you, thanks a lot Diana!

Wie ihr schon wisst, hat sich Ulli’s Welt gerade verändert. Der kleine Oliver ist in ihr Leben getreten. Und obwohl er momentan sehr pflegeleicht ist, mag Ulli soviel Zeit wie möglich mit ihrer Familie verbringen. Wer kann ihr es übel nehmen? Trotzdem will sie ihr anderes Baby – ihren Blog – nicht vernachlässigen und euch natürlich auch nicht. Daher hat sie mal in die Foodblogger-Runde gefragt, ob jemand vielleicht einen Gastbeitrag schreiben will. Und da bin ich mit einem gesundem Rezept dabei…soll ja zum Blog passen. So gibt es heute für euch und Ulli einen gesunden Wrap mit Lachs und Radieschen.

As you already know, Ulli’s world has just changed. Little Oliver came into her life. And although he is currently very easy to care for, Ulli likes to spend as much time as possible with her family. We all can understand that, right? But she does not want to neglect her other baby – her blog – and of course you…her reader. Therefore, she asked once in the Food Blogger round if someone wants to write a guest post. And here I am with a healthy recipe…it should fit to blog. Today I have for you and Ulli a healthy wrap with salmon and radish.

Lachswraps Diana 1

Für 4 Wraps braucht man / For 4 wraps you need:

150 g Crème fraîche/ 150 g Crème fraîche
200 g Räucherlachs/ 200 g smoked salmon
4 Tortillafladen/ 4 Tortillas
Blattsalat/ lettuce
½ Gurke/ ½ cucumber
½ Bund Radieschen/ ½ bunch of radishes
2 TL Zitronensaft/ 2 tsp lemon juice
Salz/ salt
Pfeffer/ pepper

So geht man vor/ This is how you proceed:

  • 150 g Crème fraîche mit Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachs in Streifen schneiden. Gurke und Radieschen putzen und in Scheiben schneiden. Blattsalat waschen und nach belieben zupfen.
    Mix crème fraîche with lemon juice and season with salt and pepper. Cut the salmon into strips. Wash cucumber and radishes and cut into slices. Wash lettuce and pluck.
  • Tortilla in einer heißen Pfanne kurz erwärmen und auf Teller legen. Tortilla mit Crème fraîche bestreichen und mit Lachs und Gemüse belegen.
    Warm up tortilla in a hot pan and place on plates. Spread with crème fraîche and top with salmon and vegetables.
  • Zusammenrollen und servieren.
    Wrap and serve.

Lachswraps Diana 2

Ich hoffe euch gefällt das Rezept.

I hope you like the recipe.

 Lachswraps Diana 3

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!