{DIY} Dankbarkeits-Adventkalender / Gratitude Advent calendar

Ich bastle für Max jedes Jahr einen Adventskalender (z.B. hier und hier). Heuer hatte ich das auch vor, wir versuchen aber gerade auszumisten und 24 Kleinigkeiten sind trotzdem 24 Dinge die dann wieder herum stehen oder liegen. Daher machen wir das heuer anders!!

I craft an advent calendar for Max every year (see here and here). This year I wanted to do it again, but we try to minimize our stuff and 24 small things are 24 things which are too much. So we are doing it differently this year!

Adventkalender

Ich führe schon eine Weile ein Dankbarkeitstagebuch – ich schreibe also regelmäßig auf wofür ich dankbar bin und worüber ich mich gefreut habe. Kleinigkeiten, das muss gar nichts großes sein. Man wird angeblich dadurch zufriedener und schätzt die kleinen Dinge im Leben wieder mehr (was ich bestätigen kann!).

I write a gratitude diary – I write down for what I’m thankful and what made me happy. Small things, it don’t need to be  large things. Research says you become more satisfied and value the little things in life more (I can conform that!!)

Ich habe also 24 Kuverts verziert und an eine Tür geklebt (es hätte die Wand werden sollen, wie der Scherenschnitt zu Halloween, aber Patafix macht Ölflecken an die Wände 🙁 ). Wir werden dieses Jahr jeden Tag auf kleine Zettel schreiben, wofür wir an diesem Tag dankbar waren und worüber wir uns gefreut haben. Zu Weihnachten werden wir dann alle Zettel aus den Kuverts holen und gemeinsam durchlesen. So können wir dann nochmals für alles dankbar sein und uns wieder an die schönen Kleinigkeiten aus dem Advent erinnern.

So this year I put 24 envelopes on a door (should have been the wall, like the castle on Halloween, but turns out removable tape leaves oil stains 🙁 ) and we’ll write down what we are thankful for and what made us happy each day and put them in the envelope. On christmas day we’ll read what we wrote and can be thankful again and remember all the small things that made us happy during advent.

Adventkalender-2

Die Zahlen gibt es fertig zu kaufen, ich hatte eine Packung weiße Zahlen und eine Packung silberne. Da musste ich dann schon kreativ sein, weil 1 und 2 braucht man ja mehrere. Daher sind manche Tage einfach Rechenaufgaben, und für 5 Tage hab ich Formen (Kreise und Sterne) aus Karton ausgeschnitten und einfach die Zahl drauf geschrieben.

You can buy the numbers, I had a package of white ones and a package of silver ones. I just had to be a bit creative, as you need more 1 and 2s. So some days are simple calculations and for 5 days I cut out circles and stars from cardboard and wrote the numbers on it.

Was haltet ihr von dieser Idee? Könntet ihr euch so etwas auch für euch vorstellen?

What do you think? Could you imagine something similar for you?

Unterschrift dünn

Link des Tages / Link of the day

Walnuss-Lebkuchensterne / Walnut Gingerbread stars
Walnuss-Lebkuchensterne / Walnut Gingerbread stars
Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!