Verkehrter Birnen-Karamell-Kuchen / Upside-down pear-caramel-cake

Upside-Pear-Cake-1

Heute musste ich einfach mit einem Bild starten…ist er nicht wunderschön?? Aber mal von Anfang an: meine Mama hatte Geburtstag, und da musste natürlich ein Kuchen her!! Sie mag Obst, ich mag Karamel, daraus ist dann dieser Birnen-Karamell-Kuchen entstanden (und das noch dazu verkehrt, weil richtig ist manchmal langweilig ;-))
Today I just had to start with this picture… isn’t it pretty?? But to start at the beginning: it was my mums birthday and a cake was needed! She likes fruits, I like caramel, so somehow this came together for a pear-caramel-cake (upside-down, because just upside is boring sometimes ;-))

Verkehrter Birnen-Karamell-Kuchen / Upside-down pear-caramel-cake

Zutaten ————— Ingredients
1/2 Tasse brauner Reis Sirup
6 EL Ghee (oder Butter)
2 EL Ahornsirup
1 EL Erdnussbutter
1 TL Fleur de sel
3 Birnen1/2 Tasse Ghee (oder Butter)
1/3 Tasse brauner Zucker
1/3 Tasse Honig
1/4 Tasse Ahornsirup
1 Tasse Milch nach Wahl
2+1/4 Tassen Vollkornmehl
1 TL Backsoda
1 TL Backpulver
Prise Salz
optional: 1 TL Ingwer und Zimt
1/2 cup brown rice syrup
6 tbsp ghee (or butter)
2 tbsp maple syrup
1 tbsp peanut butter
1 tsp fleur de sel
3 pears
1/2 cup ghee (or butter)
1/3 cup brown sugar
1/3 cup honey
1/4 cup maple syrup
1 cup milk of choice
2+1/4 cups whole grain flour
1 tsp baking soda
1 tsp baking powder
dash of sea salt
optional: 1 tsp ginger and cinnamon

Zubereitung / Method

  • Ofen auf 160°C vorheizen. Eine Springform (ca 25 cm) einfetten und beiseite stellen.
    Preheat oven to 325F. Grease a cake pan (10 inch)  with butter and set aside.
  • Birnen waschen und in Scheiben schneiden.
    Wash and slice pears into wedges.
  • Zuerst das Karamell machen: Ghee und Zucker in einem Topf zum kochen bringen. Gut verrühren und die Hitze reduzieren. Salz, Ahornsirup und Erdnussbutter dazu geben und für ein paar Minuten kochen, immer weiter rühren. In die Springform füllen und schnell verteilen – wird schnell hart!! Die Birnenstücke darauf verteilen. Auf die Seite stellen und den Teig zubereiten.
    First make the Caramel: In a sauce pan, add the ghee and sugar and bring to a boil. Stir well and reduce heat to medium. Stir for a few minutes. Add in the salt, maple syrup, and peanut butter and stir well for another couple minutes. Pour into greased cake pan and quickly spread around with a spoon to coat the bottom. Be sure to do this quickly as the caramel begins to harden up very fast. Put pear slices on top of the caramel. Set aside and make your cake batter.
  • Alle restlichen Zutaten in einer großen Schüssel gut vermixen. Den Teig über die Birnen in der Springform gießen und verteilen.
    Mix all the other ingredients together until fully incorporated. Dump mixture over the pears in the cake pan and smooth out.
  • Im Ofen bei 160°C für ca. 40-45 Minuten backen. 20 Minuten auskühlen lassen, dann einen Kuchenteller auf die Form legen und vorsichtig umdrehen.
    Bake in the oven for approx. 40-45 minutes at 325F. Allow to cool for around 20 minutes and then gently turn out onto a plattert, flipping the cake upside down.

Upside-Pear-Cake-3

Ich hab einen Teil des Kuchens in einer kleinen Herzform gebacken und auf den großen Kuchen gesetzt. Das könnt ihr natürlich auch bleiben lassen, sieht aber immer sehr nett aus!! Der Kuchen ist megalecker, sehr süß und hat was von Herbst!! Ich hab schon mal gesündere gebacken, aber es geht auch schlimmer… und ein bisschen Winterspeck ist nie schlecht, bald wirds kalt 😉
I baked a part of the cake in a small heart pan and put it on top of the large cake. You don’t have to do that, you can just bake a larger cake, but it looks nice, doesn’t it?! The cake is very good, very sweet and it simply cries fall. Its definitely not the healthiest cake I baked, but you could do worse… and some fat reserves are not a bad idea before it gets cold right 😉

Upside-Pear-Cake-2

Was ist euer liebster herbstlicher Kuchen??
What is your favourite fall cake?

unterschrift

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed
Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!