Herbstliche Mohn-Zwetschgen-Muffins

Hi!!
Und schon ist das Wochenende wieder da…Wahnsinn wie schnell die Wochen verfliegen!! Ich bin heute mit dem Schiff in der Wachau mit der Familie, darüber werd ich euch dann nächste Woche berichten.

Heute hab ich ein Rezept für euch, danken könnt ihr Dagmar dafür, sie hat mir als erste diese schwarzen Muffins gebracht 😉 Ich hab wieder einige Dinge verändert, zum Beispiel Apfelmus statt Öl verwendet, das spart Kalorien und erfüllt den selben Zweck, nämlich die Muffins saftig zu machen. Außerdem hab ich den Zucker reduziert.

Mohn-Zwetschgen Muffins

Die perfekte Herbst-Kombination, der nussige Mohn und die fruchtige Zwetschge! Diese Muffins sind locker und leicht, ohne Öl und Mehl, dafür voll gesunder Ballaststoffe! Außerdem wirkt Mohn ja bekanntlich beruhigend, und er enthält auch viel Kalzium.

Rezept adaptiert von hier

Zutaten für 12 Stück (oder 22 Mini-Muffins)

120g Hafermehl (Haferflocken in der Küchenmaschine zerkleinert, oder ihr lasst sie ganz, wie ihr wollt!)
1 TL Backpulver
½ TL Natron
200g gemahlener Mohn
1 Ei
200g Topfen
80g Rohrohrzucker
60ml ungesüßtes Apfelmus (¼ Tasse)
3 EL Rum
300g Zwetschgen

Zubereitung

  • Ofen auf 190°C vorheizen und Muffinformen einfetten.
  • Den Topfen mit dem Zucker und dem Ei zu einer cremigen Masse vermischen.

  • Langsam den Mohn unterrühren.
  • Alle anderen Zutaten, bis auf die Zwetschgen darunter rühren und gut vermischen.
  • Die Zwetschgen klein schneiden und unterheben.
  • Den Teig in die Muffinformen füllen und ca. 25 Minuten im Ofen backen. (Ich hab die Mini-Muffins nur ungefähr 20 Minuten drinnen gehabt)


Max meinte die sehen aus wie „verunglückt“, da sie durch den Mohn sehr dunkel sind, aber er war vom Geschmack dann mehr als begeistert! Er meinte sie schmecken wie Mohnnudeln 😉

Sehr gut kann ich mir diese Muffins auch mit Birnen vorstellen, also Mohn-Birne…hm…

 Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!!

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!