Schönen Sonntag wünsch ich euch!!

Hoffe ihr habt das Wochenende genossen?? Ich schon, hab gefaulenzt, war bei meiner Mama, im Garten waren wir Tulpenzwiebel einpflanzen, gesportelt hab ich natürlich auch…und gekocht!!

Max hat letzte Woche einige Tage versucht kein Fleisch zu essen (nach der Lektüre „Mieses Karma“, ich muss das Buch noch lesen, wenn es Max temporär zum Vegetarier macht muss das ein seeehr mächtiges Buch sein ;-)) – jedenfalls gabs daher mehr vegetarisches:

Kichererbseneintopf

Eintopf ist für den Winter wie Salat für den Sommer – er wärmt und füllt den Magen! In diesem Fall sogar lang, das Eiweiß in den Kichererbsen hält lange satt und der Eintopf schmeckt ehrlich besser als es aussieht 😉

Zutaten (für ca. 4 Personen)

250g Kichererbsen
1 Aubergine / Melanzani
1 Zwiebel
1 grüne Chili
300g Kürbisfruchtfleisch
1 Karotte
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
6 Tomaten / Paradeiser
150ml Gemüsesuppe
2 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
Koriander (gehackt)

Zubereitung

  • Kichererbsen über Nacht einweichen. (Ich muss zugeben: ich hab fertige aus dem Glas genommen, da gibts tolle von Alnatura ohne Zusatzstoffe, da bin ich faul) Aubergine / Melanzani halbiert bei 250°C backen, bis die Haut schwarze Blasen wirft (bei Zeitmangel geht das auch in der Mikrowelle!). Haut abziehen, Fruchtfleisch pürieren.
  • Zwiebel und Chili hacken und in Öl anbraten.
  • Kürbis und Karotte würfeln, zugeben, alles 3 Minuten dünsten. Knoblauch dazupressen.
  • Tomaten blanchieren, häuten und würfeln. (Ich muss ehrlich sagen das blanchieren und häuten hab ich mir gespart…weniger Arbeit und mehr Vitamine – mich stört die Haut im Eintopf nicht!) Mit Auberginen und abgetropften Kichererbsen zugeben.
  • Suppe zugießen, aufkochen und 30 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Essig, Salz, Pfeffer und Koriander würzen.

Ihr könnt den Eintopf auch mit einer Fleischeinlage versehen, wie wär es mit Lammfleisch? 500g Lammfleisch mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, mit Knoblauch scharf in heißem Öl anbraten, zugedeckt 30 Minuten kurz durchschmoren, in mundgerechte Stücke teilen.

Mmmh!! Letzte Woche hab ich mit Kichererbsen auch eine Torte gebacken, das Rezept folgt demnächst!!

Schönen Abend!!

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!