Veganer Topfenkuchen

Hallo!!

Bei meinen kulinarischen Vorsätzen 2011 wurde der vegane Topfenkuchen gefragt, daher hab ich den gleich mal ausprobiert:

Veganer Topfenkuchen à la Katie

Zutaten für 1 Katie Portion (und 5 Ulli-Portionen ;-))

1/2  Tasse (ca. 110g)  Cashewmus (oder ein anderes Nussmus)
1/2 Tasse (ca. 80g) roher Zucchini
2 TL Zitronensaft
1 TL Wasser
1/2 TL Vanille-Extrakt
Zum Süßen: was auch immer ihr verwenden wollt, ich hab 1 TL Ahornsirup verwendet und dafür das Wasser weg gelassen.

Zubereitung

  • Alle Zutaten in den Zerkleinerer geben und gut durchmischen lassen.
  • Die fertige, cremige Masse in Formen füllen (Katie hat nur eine genommen, ich habs auf meine kleinen Sternformen aus Japan aufgeteilt – 5,5 Minikuchen) und einfrieren!

Ich finde es sind keine wirklichen „Kuchen“, und mit Topfen hats auch nicht viel zu tun. Ich finde aber auch, das sie wirklich gut schmecken (die Zucchini schmeckt man übrigens nicht raus!)!! Alles auf einmal wie Katie könnte ich allerdings nicht essen, dafür ists mir zu viel fettes Nussmus, da hab ich es schon lieber auf 5-6 Portionen aufgeteilt. Ich denke auch man könnte noch einiges verbessern, Katie hat auch noch ein paar Vorschläge diesbezüglich, also ich werd es sicher nochmal probieren! Oder wer weiß, vielleicht probiert ja ihr und sagt mir dann was besonders gut war?! 😉

Heute war eine Schulklasse meiner ehemaligen HAK bei mir in der Arbeit um ein bisschen in die Branche hinein zu schnuppern und es war echt witzig. Die haben mich als Attraktion betrachtet, weil ich eben auch in ihre Schule gegangen bin und jetzt so einen (in ihren Augen) tollen Job habe…ich hab mir gedacht so viel älter als die bin ich ja auch noch nicht, kurz bevor ich drauf gekommen bin das es ja doch 10 Jahre sind…hui, ich bin schon alt 😉 Geglaubt haben sies mir aber eh nicht das meine Matura schon so lange her ist.

Wünsch euch ein schönes Wochenende!!

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!