{Clean Eating} Karotten-Donuts mit Gojibeeren / Carrot Donuts with Goji berries

Hallo ihr Lieben! Na, gehts euch gut? Mir schon, mittlerweile habe ich mich wirklich an den Gedanken mit dem vorzeitigen Mutterschutz gewöhnt – geht ja auch gar nicht anders, bin ja schon mitten drin. (Ich weiß nicht wie es in anderen Ländern ist, in Österreich war es früher sehr leicht vorzeitig daheim zu bleiben in der Schwangerschaft, mittlerweile gibt es nur noch ca. 10 medizinische Gründe die vorhanden sein müssen. Ein Fortführen der Arbeit würde eine Gefahr für Mutter und Baby darstellen.  Daher war es für mich natürlich schwer, abgesehen davon so plötzlich aus der Arbeitswelt gerissen zu werden, auch noch mit den Sorgen um mein Baby umzugehen. Aber ich schone mich brav und immerhin muss ich nicht liegen, ich darf aufstehen und sogar spazieren gehen, und so lange mich der kleine Herr brav tritt bin ich auch glücklich 😉 ) Und so viel daheim zu sein hat ja wie wir wissen auch viele Vorteile… wenn man Gusto auf Karottenkuchen hat, weil die Sonne so schön scheint, dann stellt man sich einfach in die Küche und macht welche (clean natürlich!)!
Hi!! How are you?? I’m fine, I already got used to the idea of my early maternity leave – I don’t have a choice anyway. (I don’t know how it works in other countries, in Austria it was really easy to stay home early in the past. Now there are only about 10 medical reasons left, which always mean that continuing to work would endanger mother and baby. So it wasn’t easy for me, besides being ripped out of work life so suddenly, also dealing with worries about my baby. But I really go easy on everything now, I am allowed to get up and even go for walks, and as long as the little man kicks me regularly I’m happy!! 😉 ) And being at home that much has lots of advantages you know… when you are craving carrot cake, as the sun shines so nicely, you just go to the kitchen and make some! (clean of course!)

Karottendonuts-2

{Clean Eating} Karotten-Donuts mit Gojibeeren / Carrot Donuts with Goji berries

Zutaten ————— Ingredients
3 große Karotten
1/4 Tasse Erdnussbutter (ungesüsst)
1/4 Tasse Apfelmus (ungesüsst)
4 Eier
3 EL Kokosmehl
2 EL Honig
Zimt
1 TL Backpulver
1/8 Tasse Gojibeeren
1/8 Tasse Walnüsse
1 EL Chia Samen
3 large carrots
1/4 cup unsweetened peanut butter
1/4 cup unsweetened applesauce
4 eggs
3 tbsp coconut flour
2 tbsp honey
cinnamon
1 tsp baking powder
1/8 cup goji berries
1/8 cup walnuts
1 tbsp chia seeds

Zubereitung / Method

  • Den Ofen auf 150°C vorheizen.
    Preheat the oven to 150°C (350 F)
  • Die Karotten reiben (am besten in der Küchenmaschine, das geht am schnellsten) und mit Erdnussbutter, Apfelmus und Honig mischen.
    Grate the carrots (best done in your food processor) and mix with peanut butter, applesauce and honey.
  • Die Eier und restlichen Zutaten hinzufügen und gut vermischen.
    Mix in the eggs and remaining ingredients.
  • Den Teig auf die eingefettete Donutform verteilen (wenn ihr keine habt macht ihr einfach Muffins draus, das funktioniert auch!) – die Masse ergibt ungefähr 9 Donuts (je nach Form)
    Fill the dough in your greased donut pan (if you don’t have one just make muffins, works too) – I got 9 donuts out of it (depends on your pan)
  • Im vorgeheizten Ofen für 23-25 Minuten backen.
    Bake in the preheated oven for 23-25 minutes.
  • Die fertigen Donuts am besten mit Erdnussbutter bestrichen essen – mmmmh (siehe hier)
    The finished donuts taste best with peanut butter – mmmh (see here)

Karottendonuts-1

Ich bin so richtig in Frühlingsstimmung, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, da ist man gleich viel besser drauf!! Heute sind wir noch dazu Brunchen mit lieben Freunden – und was habt ihr so vor?
I really have spring fever at the moment, the sun is shining, the birds are singing, and the mood is brighter instantly!! Today we are going for Brunch with friends – and what are you up to?

unterschrift

Ich bin Ulli und als Fitness- und Ernährungstrainerin motiviere ich dich hier zu gesundem Essen und Sport! Wie das auch mit Kindern vereinbar ist? Lies rein, ich zeig es dir!