Go Back

Bounty Kugeln

Gesündere Bounty Kugeln mit wenigen Zutaten - katapultieren dich in wenigen Augenblicken an den Strand!
Kühlzeit 20 Min.
Arbeitszeit 10 Min.

Zutaten
  

  • 90 g Kokosflocken (= 1 Tasse)
  • 3 EL Ahornsirup
  • 3 EL Kokosöl
  • 1/2 TL Vanille
  • 90 g dunkle Schokolade

Anleitungen
 

  • Die Kokosflocken mit dem Ahornsirup, der Vanille und 2 EL Kokosöl in einen Mixer geben und gut durchmixen.
  • Die Masse sollte klebrig sein. Falls das nicht so ist gib einfach je nach Geschmack noch ein bisschen Ahornsirup oder Kokosöl dazu. Du kannst auch Kokosmus untermischen.
  • Lässt sich die Masse gut formen dann roll daraus kleine Kugeln (je nachdem wie groß du sie machst bekommst du eine unterschiedliche Anzahl aus diesem Rezept). Kühl die Kugeln nun im Kühlschrank, du kannst sie auch eine Stunde einfrieren vor dem Glasieren.
  • Nun fehlt noch die Schokoschicht. Dazu die Schokolade schmelzen und einen EL Kokosöl unterrühren. Die gekühlten Kugeln darin rollen und nochmal kühlen, damit die Glasur wieder fest wird.
  • Genießen!

Notizen

Das Rezept ergibt ungefähr 20 Kugeln, je nach Größe. Die fertigen Kugeln am besten gekühlt aufbewahren.