Go Back

Marmormuffins mit Kürbis

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 24 Muffins

Equipment

  • Tasse zum Messen (Ich habe Mess-Tassen, es klappt aber mit jeder Tasse, die ungefähr 250ml fasst. Es geht um die Relation der Zutaten untereinander, nicht um genaue Gramm-Maße.)

Zutaten
  

  • 2 Tassen Kürbismus
  • 3/4 Tasse Ahornsirup
  • 4 Eier (Raumtemperatur)
  • 1/2 Tasse Milch (Alternativ Pflanzenmilch)
  • 3 Tassen Vollkornmehl
  • 2 TL Backsoda
  • 4 TL Lebkuchengewürz (Alternativ 2 TL Zimt, 1 TL Muskatnuss, 1/2 TL geriebenen Ingwer und 1/2 TL Piment)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Tasse Kokosöl geschmolzen (oder Butter)
  • 1/2 Tasse Kakaopulver ungesüßt
  • 1 Tasse Schokochips

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • In einer großen Schüssel Kürbismus, Ahornsirup, Eier und Milch mischen.
  • Oben auf Mehl, Backsoda und Gewürze geben und locker mischen. Dann beide Massen zusammen mischen.
  • Nun das geschmolzene Kokosöl untermischen. 
  • Jetzt ist es an der Zeit den Teig zu teilen. In eine Hälfte den Kakao und 1/4 Tasse der Schokochips mischen.
  • In jede Muffinform ein EL hellen Teil abwechselnd mit 1 EL dunklem Teig einfüllen. Am Ende mit einem Messer locker vermischen, indem du 3-4x durch fährst und das Messer dabei drehst. (Nicht zu viel!)
  • Die Muffinform schwenken, um den Teig gleichmäßig zu verteilen. Nun noch die restlichen Schokochips darüber verteilen und im vorgeheizten Ofen für 20-25 Minuten backen. (Die genaue Zeit kommt auf den Ofen an, einfach die Stäbchenprobe machen)
Keyword kürbis, muffins